+++ 14. -16.01.2021 - 30. Mecklenburger Körtage im Landgestüt Redefin +++

Verbandsnews

FN-Erfolgsdaten – Online-Umfrage

Liebe Züchterinnen und Züchter,

mit einer Online-Umfrage, die sich an alle Abonnenten der FN-Erfolgsdaten sowie an alle zuchtbegeisterten Personen richtet, möchte die Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. herausfinden, wie das derzeitige Angebot der FN-Erfolgsdaten bei Ihnen ankommt, wie dieses genutzt wird und wie wir die FN-Erfolgsdaten in Zukunft noch besser machen können.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den unten verlinkten Online-Fragebogen ausfüllen und so dazu beitra... ...weiterlesen

Sondergenehmigung zur vorläufigen Hengstbuch I-Eintragung –

Sondergenehmigung zur vorläufigen Hengstbuch I-Eintragung im Rahmen der vom Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V. betreuten Zuchtprogramme für Reitpferde-, Pony-, Kleinpferde und sonstige Rassen


Aufgrund des weltweit kursierenden Coronavirus und dessen infektionsschutzrechtlichen Allgemeinverfügungen der einzelnen Bundesländer, ist eine Absage anstehender Hengstleistungsprüfungen derzeit bzw. auf unabsehbare Zeit unerlässlich. Infolge dessen... ...weiterlesen

ABSAGE Delegiertenversammlung –

Die für den 24. April 2020 geplante Delegiertenversammlung wird aufgrund der aktuellen Situation auf eine späteren Zeitpunkt verschoben. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Wir bitte alle Vereine, uns Terminabsagen rechtzeitig mitzuteilen. Für die folgende Zeit bitten wir Sie, uns dann auch über alle Planungen für Versammlungen und Veranstaltungen zu informieren. Positiv zu denken bedeutet nicht, dass man immer glücklich sein muss. Es bedeutet, dass man auch an schwere... ...weiterlesen

Antragstellung für die Corona Sofort-Hilfe ab sofort möglich

Um den Unternehmen mit Sitz in Mecklenburg-Vorpommern durch die Corona-Krise zu helfen, legt die Landesregierung einen Schutzfonds im Umfang von 1,1 Milliarden Euro auf. Das Kabinett verständigte sich am Dienstag darauf, 700 Millionen Euro für Darlehen und Zuschüsse bereitzustellen. Um 400 Millionen Euro soll der Bürgschaftsrahmen für Bankkredite erweitert werden. Mit den Landeshilfen solle insbesondere gewerbliche Unternehmen und Angehörige Freier Berufe einschließlich Kulturschaff... ...weiterlesen