Erläuterung zum Sonderbeschluss zum Eintrag von Hengsten ins Hengstbuch I im Jahr 2021

In einer Online-Konferenz haben die Mitgliedszuchtverbände der FN am 22. März 2021 einen auf das Jahr 2021 zeitlich begrenzten Sonderbeschluss gefasst. Aufgrund der durch das Herpesvirus (EHV-1) bedingten Absagen der Hengstleistungsprüfungen ist die vorläufige Eintragung von Hengsten in das Hengstbuch I auch im Jahr 2021 ohne die notwendigen Nachweise der Hengstleistungsprüfungen möglich. Für die vorläufige oder endgültige Ei... ...weiterlesen