Prämienanwärterin Cherish Touch DB gewann die Eigenleistungsprüfung in Redefin

(Redefin). Insgesamt acht Stuten wurden den sachverständigen Richtern am 30. Juni 2021 zum Abschlusstest im Rahmen einer Stations- und Feld-Eigenleistungsprüfung zur Beurteilung vorgestellt. Darunter befanden sich zwei dreijährige Deutsche Reitponys, die zusammen mit einer drei- und einer vierjährigen Mecklenburger Stute an der Feldprüfung teilnahmen. Vier weitere dreijährige, darunter eine Trakehner Stuten, nahmen an der Stationsprüfung teil.

Das beste Ergebnis erzielte mit einer Prüfungsnote von 7,86 die dreijährige Mecklenburger Stute CHERISH TOUCG DB aus der Zucht und dem Besitz von Diana Burmeister aus Rostock. Die Prämienanwärterin hat den Holsteiner Corribaro (v. Corrado II) zum Vater und wurde aus der Verbandsprämienstute Deangely v. Duros x Montano gezogen. Die Stute zeigte viel Übersicht beim Freispringen (Note 8,0) und bestätigte mit 8,25 ihre Rittigkeit. Für das Interieur vergab der Trainingsleiter im Schnitt 8,33.

Das zweitbeste Springpferd stellte mit Wertnote 8,38 Udo Mahlke aus Gadebusch aus. Seine selbst gezogene dreijährige Mecklenburger Stute SAVITA beendete die Prüfung mit der Note 7,63. Vater der Prämienanwärterin ist der Redefiner Sadomant, Mutter die Staatsprämienstute Dolce Vita v. D’Olympic x Rapallo.

Das drittbeste Ergebnis lieferte mit 7,60 die dreijährige Mecklenburger Stute CURLY SUE, die von der Züchterin Annekatrin Kabbe (Redefin) im Rahmen der Feldprüfung selbst vorgestellt wurde. Vater ist der Mecklenburger Springhengst Crawlay, Mutter die Scarlefina v. Cristofin x Laudatios. Mit Wertnote 8,50 war sie die Springsiegerin der Prüfung.

Von den beiden Deutschen Reitponys erreichte die dreijährige Prämienanwärterin NAYLA G mit 7,53 das beste Ergebnis. Springen 8,0; GGA 7,33 und Rittigkeit 7,31 lauteten die Einzelergebnisse. Manuela Glowacki aus Wanzlitz ist Züchterin und Ausstellerin der Stute, die sie mit FS Numero Uno und der Staatsprämienstute Marja v. Marsvogel xx / Garib ben Lancer ox gezogen hat. (fw, Verändert PZVMV/KG)