Der Verband der Pferdezüchter hat die ersten Landeschampions im Jahr 2020 gekürt!

Im Rahmen des hervorragend organisierten Vielseitigkeitsturniers in Hohen Luckow wurde der Titel des Landeschampion der 4- bis 5-jährigen und 6-jährigen Mecklenburger Geländepferde und -ponys ausgeritten. In der Altersgruppe der 4- bis 5-jährigen Geländepferde konnte mit einer Wertnote von 8,6 Daylight P aus der Zucht und im Besitz ihrer Reiterin Sandra Penndorf zum Champion ernannt werden. Die Fuchsstute stammt ab vom Elitehengst D`Olympic und führt mütterlicherseits über Long Deal (ex Parus) /T. Trakehnerblut. Eine auffallend stilistisch schöne sowie schnelle und sichere Runde in der Prüfung führte in einem starken Starterfeld zu Platz 2.

Bei den Geländeponys trat der 5-jährige Bosko an um den Platz mit der Schärpe um den Hals als Landeschampion wieder zu verlassen. Das gekörte Deutsche Reitpony stammt aus der Zucht von Christian Goldhahn aus Limbach-Oberfrohna und ist im Besitz von Manuela Granzow. Unter Enrico Finck zeigte das Pony eine schnelle Runde im Busch, die mit einer Wertnote von 7,8 beurteilt wurde. Platz 9 innerhalb der Geländepferdeprüfung Klasse A* für den Sohn des Boritas II aus der Staatsprämienstute Bella von Wengelo's Nelson.

Das 6-jährige Geländepferd Majestix von Mighty Magic x Fabriano aus der Zucht der Riedesel Alt Lanschvitz GbR war zunächst solide gestartet, schied aber leider im Laufe der Prüfung mit seinem Reiter Philipp Riedesel aus.

Herzliche Glückwünsche an unsere neuen Landeschampions übermittelt der Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern. Ein großes Dankeschön an den Parkentiner RV Am Hütter Wohld e.V. und allen Beteiligten für die Möglichkeit, trotz Coronabeschränkungen, das Landeschampionat für die Geländepferde und-ponys durchzuführen!

(Foto: Stute Daylight P mit Reiterin u. Besitzerin Sandra Penndorf u. Bosko mit Reiter Enrico Finck)