Bento Körner mit der Silbernen Ehrennadel des Verbandes der Pferdezüchter MV ausgezeichnet – Ein Leben für Pferdezucht und Pferdesport

Redefin (PZV MV). Im Rahmen der Leistungsprüfung Fahren in Redefin am vergangenen Samstag den 21. September 2019 (den Bericht dazu finden Sie weiter unten) wurde der langjährige Richter und Freund des Verbandes Bento Körner mit der Silbernen Ehrennadel des Verbandes der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet.

Bento Körner hat vor allem als Richter im Pferdesport von Mecklenburg-Vorpommern Geschichte geschrieben. In dieser Funktion hat er aber auch als Sachverständiger bei Stutenleistungsprüfungen tiefe Spuren hinterlassen.

Er gehörte zu den ersten Absolventen an der Agraringenieurschule Zierow, die fakultativ Reiten anbot. Nach dem Abschluss des Studiums engagierte er sich neben seinem Beruf in der Leitung der LPG Neubukow vor allem in der Richteraus- und -weiterbildung im einstigen Bezirksfachausschuss Rostock, wo er für das Ressort Preisrichterwesen verantwortlich war. Dieses Engagement setzte er auch nach 1990 im Land Mecklenburg-Vorpommern fort. Viele der heutigen jungen Turnierrichter hat er als Mentor intensiv bis zur deren Prüfung begleitet. Dabei gewann er auch die Erkenntnis, und sagte es öffentlich: „Wir haben hervorragende junge engagierte Richter.“

Mit der Hilfe und Unterstützung von Bento Körner fanden etwa 25 Prozent der heute tätigen Richter in Mecklenburg-Vorpommern den Weg in dieses Amt. Mit hoher fachlicher Sachlichkeit brachte er zudem neue Denkanstöße, Innovationen und Weitsicht in seine Jahrzehnte lange Arbeit in der Richterkommission des Pferdesport- und Zuchtverbandes ein.

Die Ponyprüfungen in der Zuchtrichtung Fahren sind ohne Bento Körner kaum vorstellbar. Durch seine ruhige Art und sein korrektes Auftreten hat sich der Pferdefachmann Achtung und hohe Anerkennung bei den Pferdesportlern, Züchtern, Ausbildern und Richterkollegen erworben. Für sein großes Engagement zum Wohle des Pferdesports und der Pferdezucht, das aktuell schon fast 60 Jahre währt, zeichnete FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau den Neubukower Bento Körner 2010 auf der Festveranstaltung zum 20-jährigen Jubiläum des Landesverbandes M-V für Reiten, Fahren und Voltigieren in Linstow mit dem Deutschen Reiterkreuz in Silber aus. Der Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern möchte den Pferdefachmann ebenfalls ehren und zeichnete ihn mit der Ehrennadel in Silber aus.

Lieber Herr Körner, wir hoffen Sie bleiben den Züchtern, Sportlern und den Pferden noch lange erhalten!

Foto: Es gratulieren Heike Fischer (rechts) vom Verband der Pferdezüchter MV und Gisbert Koch von der IG Shetland (2. v. l.) sowie die Zuchtrichteranwärterin Kathrin Bartrow (ganz links) Herrn Bento Körner (3. V. l.) zur Auszeichnung mit der Silbernen Ehrennadel. © Bettina Allers