Aufregende Wettkämpfe von Pferden und Hunden

Vom 16. bis 18. August 2019 stehen in Mühlengeez bei Güstrow wieder Pferde und Hunde im Mittelpunkt. Bereits zum 29. Mal findet das traditionsreiche Reit- und Springturnier statt. Zu einem festen Bestandteil des Turniergeschehens hat sich das Hunde-Agility-Turnier entwickelt. Bereits zum 6. Mal ringen auch die Hundesportler um Siege und Platzierungen. Bei dieser Hundesportart muss ein vorgegebener Parcours mit Hindernissen schnellstmöglich und fehlerfrei absolviert werden. Ohne eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Hund und viel Training, ist dies nicht zu schaffen. Bis zu 100 Teilnehmer messen sich an jedem Veranstaltungstag in Mühlengeez. DOGS-Coach Christine Waubke, eine von Hundeprofi Martin Rütter ausgebildete Hundetrainerin, steht den Besuchern bei Fragen rund um die Hundehaltung mit Rat und Tat zur Seite. Weiterhin gibt sie am Turniersamstag und
-Sonntag, auf dem Dressurplatz, Seminare zu den Themen „Leinenführigkeit“ und „Beschäftigen/Apportieren“. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.
Im Reitsport ringen Spitzenreiter aus ganz Deutschland in insgesamt 27 Prüfungen um Siege und Platzierungen. Von der Aufbauprüfung für junge Reitpferde bis zur Schweren Klasse können sich die Besucher ein Bild von den verschiedenen Anforderungen an Pferd und Reiter in 18 Springprüfungen und 8 Dressurprüfungen machen. Für den jüngsten Nachwuchs ist ein Führzügelwettbewerb ausgeschrieben. Das Highlight und somit Reitsport auf allerhöchstem Niveau zeigen 33 Reiter beim bereits zur Tradition gewordenen Großen Preis von Lübzer Pils am Turnier-Sonntag, einem 3-Sterne-S-Springen.
Eine Ausstellung zu den Themen „Pferd, Hund & Freizeit“, abwechslungsreiche Cateringstände und weitere Programmpunkte für Groß und Klein, u. a. eine Spieleecke für die kleinsten Besucher oder das Schauschmieden bei Turnierschmied Michael Zabel, runden den Besuch in Mühlengeez ab. In diesem Jahr ist das traditionelle Schauprogramm in der Mittagspause dem Westernreiten gewidmet. Spannende Stunts zu Pferde zeigt Wolfgang Kring während Peggy Wünsche Einblicke in die Ausbildung von Westernpferden gibt.
An allen Veranstaltungstagen ist für Besucher ab 9:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt am Freitag ist kostenfrei, am Wochenende zahlen Erwachsene fünf Euro und Kinder drei Euro. Weitere Informationen unter www.turnier-pferd-hund.de.