13 Hengste beim Frühjahrsmeeting in Redefin gekört

(Redefin) Sechs dänische Shetlandponys, alle gekört und ein Mini aus den Niederlanden zogen die Aufmerksamkeit auf sich.

Die diesjährige Frühjahrskörung im Landgestüt Redefin wurde zu einem Shetlandpony-Festival. Durch die Aktivitäten des Vorsitzenden der Interessengemeinschaft (IG) Shetlandpony in MV, Gisbert Koch (Setzin) wurden fünf Shetlandponyhengste aus dänischer Zucht im Alter zwischen neun und drei Jahren zur Körung vorgestellt. Sie erzeugten aufgrund ihrer Qualität viel Eindruck. Es konnten alle gekört werden. Dazu kamen zwei Hengste dieser Rasse die den Minis zuzurechnen sind und ebenfalls gekört wurden.

Auch ein 3-jähriger Welsh Mountains Pony (Welsh A) verließ den Platz gekört. Ebenso ein 5-jähriger Haflinger, ein 3-jähriger Fjordpferdhengst, ein Vertreter des Rheinisch Deutschen Kaltbluts und, vorbehaltlich des Ablegens einer rassespezifischen Prüfung, ein 8-jähriger Friese. Die Reitpferde waren bei dieser Körung eine Minderheit. Nur ein 3-jähriger Vertreter des Deutschen Sportpferdes war anwesend, der ebenfalls gekört wurde.

Bei diesem handelt es sich um einen Dunkelbraunen Sohn des Lordanos aus einer Casiro I x Passier x Tauchsport xx-Mutter, Stockmaß 164 cm. Das englische Vollblut das er über Tauchsport xx führt, war ihm durchaus anzusehen. Ralf Jurgeleit aus Briesen stellte den Hengst als Züchter aus, der hinsichtlich Typ, Exterieur, Bewegung und Sprungablauf die Körkommission zu einem positiven Urteil veranlasste. Der Rheinisch Deutsche Kaltblüter, der den Namen Louisdor trägt, hat mit Hagen Schünemann (Goldbeck) einen Züchter und Aussteller aus Sachsen-Anhalt. Ein sehr kompakter 164 cm großer und vor allem bewegungsfreudiger 3-jähriger Fuchs, Sohn des Luidor aus der StPrSt. Nelke von Nathan x Vainqueur De Seigneur x Magyar.

Der Welsh A, Fjord, Haflinger und Friesen-Hengst hat Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern. Den Haflinger aus der Zucht von Laura Meier (Brüel) stellten Rainer & Susanne Kohl (Brüel) aus. Der 148 cm große 5-jährige Sohn des Arachon II aus der StPrSt. Aurélia-Amadea von Nobelius x Niko x Midas-Hanja, glänzte neben seinem fast makellosen Exterieur vor allem am Sprung mit bester Technik und viel Übersicht. Für sein Alter ausgesprochen gut entwickelt und 121 cm groß ist der dunkelbraune 3-jährigen Welsh A Hengst Leander, der in Oldenburg bei Dirk Grimm gezogen wurde. Aussteller Dirk Knopik aus Woldegk hat den Sohn des Leandro, der sehr maskulin daherkam, aus einer Dyfed Caled x Colne Rocket-Mutter gezogen. Die Zuchtgemeinschaft Brauer aus Tanger-Bimark hat den146 cm großen Fordpferd Hengst Sören als Züchter ausgestellt. Ein rassetypischer Hellfalbe, der vom Elitehengst Solbjor Borken abstammt und aus der Dyka von Dexter x Reidilf x Valebu gezogen wurde. Friesen werden in MV eher selten zur Körung vorgestellt. In diesem Fall war es der bereits 8-jährige Jumper K, mit einem Stockmaß von 163 cm, den Burghard Köpnick aus Wusterhusen als Züchter ausgestellt hat. Der Sohn des Niederländers Jasper aus einer Fetse x Oege x Leffert-Mutter sorgte mit seinem statiösen Auftritt in Redefin für Aa-Effekte. Gekört wurde er aber nur vorbehaltlich des Nachweises einer rassespezifischen Leistungsprüfung.

Kleinster Vertreter war der 79 cm große Shetland-Mini Hengst Kick v.d. Huslerij, den Andreas & Jessika Wagner (Warin) ausstellten. Der Buckskinfarbene Hengst wurde in den Niederlanden mit Beloki x Wild Indigo of Riverdance gezogen. Ebenfalls ein positives Körurteil erhielt der Rappschecke Chico von der Mühlbachquelle von Carvén of Shetlane x Putz, 105 cm, der von seinem Züchter Dietmar Heinelt, Osternienburger Land auch ausgestellt wurde. Die weiteren fünf gekörten Sheltlandpony Hengste stammen alle aus dänischer Zucht. Sie verkörpern durchweg hohe Qualität und beeindruckten hinsichtlich ihres Rassetyps. Dies waren im Einzelnen: Stjernens Mini-Supreme von Bergeruds Playboy x Toyhorse Lord Toffe, Palomino, 86 cm (Janny & Tina Soerensen, Melby). Gedsagergards Dexter von Defqon v.d. Brouwerij x Tranegildes Invanho, Schwarzbraun, 101 cm (Hanna Güngerich, Graested). Der auffällige Dunkelbraune mit hellem Langhaar (silver dapple) Gedsagergards Lekker Ding von Luxus x Helmut van de Brouwerij, 99 cm (Janny & Tina Soerensen, Melby). Gedsagergards Limbi von Luxus x Elegant van de Schapshoeve, 95 cm (Hanna Güngerich, Graested) sowie Stejernens Valdemar von Luxus x Valentino, Fuchs, 103 cm (Janny & Tina Soerensen, Melby). (FW)

Bildtexte

Kat. 01 Kick v.d. Huslerij, (ShenMin) von Beloki x Wild Indigo of Riverdance (Andreas & Jessika Wagner, Warin). Foto: Jutta Wego

Kat. 02 Stjernens Mini-Supreme (Shet.) von Bergeruds Playboy x Toyhorse Lord Toffe (Janny & Tina Soerensen, Melby).

Kat. 03 Chico von der Mühlbachquelle (Shet.) von Carvén of Shetlane x Putz (Dietmar Heinelt, Osternienburg).

Kat. 04 Gedsagergards Dexter (Shet.) von Defqon v.d. Brouwerij x Tranegildes Invanho (Hanna Güngerich, Graested).

Kat. 05 Gedsagergards Lekker Ding (Shet.) von Luxus x Helmut van de Brouwerij (Janny & Tina Soerensen, Melby).

Kat. 06 Gedsagergards Limbi (Shet.) von Luxus x Elegant van de Schapshoeve (Hanna Güngerich, Graested).

Kat. 07 Stejernens Valdemar (Shet.) von Luxus x Valentino (Janny & Tina Soerensen, Melby).

Kat. 08 Leander (Wel.A) von Leandro x Dyfed Caled (Dirk Knopik aus Woldegk).

Kat. 10 DSP von Lordanos x Casiro I x Passier (Ralf Jurgeleit, Briesen).

Kat. 11 Haflinger von Arachon II x Nobelius x Niko (Rainer & Susanne Kohl, Brüel).

Kat. 13 Sören (Fjordpferd) von Elite Solbjor Borken x Dexter x Reidilf (ZG Brauer, Tanger-Bimark).

Kat. 14 Louisdor (RhD-K) von Luidor x Nathan x Vainqueur De Seigneur (Hagen Schünemann, Goldbeck).

Kat. 16 Jumper K (Friese) von Jasper x Fetse x Oege (Burghard Köpnick, Wusterhusen).