Jungzüchterwettbewerb MeLa

Am 15.09 fand, für unsere kleinen Jungzüchter, das letzte große Ereignis in diesem Jahr statt. Auf der Landwirtschaftsmesse stellten sich 22 Jungzüchter den Anforderungen des Wettbewerbes. Neben der Theorie stand das Mustern auf dem Programm. Die jungen Pferdebegeisterten meisterten alle Herausforderungen und erzielten dabei gute bis sehr gute Ergebnisse.

Nach der morgendlichen Begrüßung folgte für die Teilnehmer das Ausfüllen der Theoriebögen. Im Pferdezelt rauchten die Köpfe beim beantworten der Theoriefragen und wie jedes Jahr wurden die meisten Punkte in dieser Disziplin verschenkt.

Nachdem alle Fragen, mehr oder weniger, beantwortet waren, machte sich der Trupp auf zum großen Tierschauring, wo bereits die Helfer und Eltern, zusammen mit den Pferden warteten. Jetzt folgte die sogenannte Königsdisziplin- das Mustern. Viele der Jungzüchter konnten, trotz Fehler, mit einem selbstbewussten Auftreten und einem kleinen Lächeln überzeugen und somit wichtige Punkte sammeln.

Nach dem Mittag war es dann soweit. Die Punkte waren ausgerechnet und kontrolliert, somit standen auch die Sieger und Platzierten fest.

Die Jungzüchter und Eltern warteten bereits gespannt auf die Platzierungen und Wertnoten.

 

In der großen Altersklasse erreichte Lena Vigohl (IG-Haflinger), innerhalb der Theorie, eine 9,5 als Wertnote. Neben dieser tollen Bewertung erzielte sie auch sehr gute Leistungen im Mustern. Somit sicherte sie sich den ersten Platz ihrer Altersklasse. Hinter ihr platzierte sich Anna-Maria Holtz (PZV Tollensetal), welche ihre Theorie mit einer 9,0 ablegte. Mit derselben Note sicherte sich Mira Kühl (ZV Uecker Randow) Platz 3.

Alle platzierten zeigten sehr gute Leistungen in dem schriftlichen, sowie im praktischen Teil.

In der jüngeren Altersklasse belegte der jüngste Teilnehmer Paul Stüwe (IG-Haflinger) den dritten Platz und das bei seinem ersten Wettbewerb. Mit der besten Theorienote in der kleinen Altersklasse (8,5) konnte sich Franziska Henke (ZV Uecker Randow) den zweiten Platz sichern. Den Sieg erreichte Lea Marie Notzke (IG Haflinger). Wir gratulieren allen Platzierten und hoffen, dass an diese Erfolge angeknüpft werden kann. Ein weiterer Dank geht an die Veranstalter und Helfer, welche jedes Jahr gute Voraussetzungen ermöglichen, sodass die Kleinen einen wundervollen Wettbewerbstag erleben können. Wir freuen uns schon auf die MeLa 2019.

Text: Tabea Beggerow (Jungzüchterin Team MV)

Fotos: Anja Kühl (Fotografin)

 

Weitere Bilder auf der Homepage www.jungzuechter-mv.lima-city.de (können auf Anfrage gestellt werden)