Hengstverteilungsplan 2018 ist online

Der Hengstverteilungsplan (HVP) des Verbandes der Pferdezüchter MV für die Deck- und Besamungssaison 2018 ist seit Ende Januar in der Online-Version auf der Verbandshompage www.pferdezuchtverband-mv.de einsehbar. Dort sind alle in das Hengstbuch-I (bzw. Hengstbuch-II) eingetragenen Hengste vermerkt, die von den Hengsthaltungen zur Veröffentlichung in diesem beantragt wurden. Voraussetzung für die rasseübergreifende HB-I-Eintragung ist die vorausgegangene Körung und entsprechend Rassezuchtprogramm die fristgemäß abzulegende Hengstleistungsprüfung (HLP).

Reitpferdejunghengste, die für die Hengstbuch-I-Eintragung (HB-I-Eintragung) noch ihre entsprechenden HLP-Leistungsnachweise erbringen müssen, werden erst nach Absolvierung ihrer fristgemäß vorgeschriebenen Hengstleistungsprüfung auf Antrag in das HB-I eingetragen und danach zeitnah entsprechend im HVP 2018 vermerkt. Das gilt sinngemäß auch für die HLP-pflichtigen Hengste der PKS-Rassen.

Ebenfalls werden auch alle weiteren Veränderungen zum HVP in der Online-Version kurzfristig aktualisiert.

Der bisher jährlich mit der Jahresbeitragsrechnung und in der Verbandszeitschrift „Mecklenburger Pferde“ veröffentlichte HVP wird  2018 noch in reduzierter Druckansicht (namentliche Zuordnung der Hengste zu den Hengsthaltungen) herausgegeben. Das gilt auch für die entsprechenden Nachträge in den nachfolgenden Druckversionen der Verbandszeitschrift. Die Kontaktdaten zu den Hengsthaltungen und Informationen zu den Hengsten sind der o.g. Online-Version zu entnehmen, die sowohl auf einem Smart-Mobiltelefon als auch auf einem Tablet und einem herkömmlichen PC / Notebook einsehbar ist. (EB)