Haflinger Jungzüchterwettbewerb 2017

Am 15.07.2017 trafen sich alle Haflinger Nachwuchszüchter zum jährlichen Haflingerwettbewerb. Auch die Jungzüchter ohne eigenen Haflinger konnten daran teilnehmen und bekamen dann ein Pferd gestellt. Schon früh am Tag begannen wir mit einen kurzen Begrüßung, wir stellten die Richter Christin Braun und Elisa Rehse vor  und teilten alle in die entsprechenden Altersklassen ein. Die älteren begannen zuerst mit der Theorie um anschließend bei der Landesstutenschau die Stuten zu präsentieren. Dort führten die Jungzüchter mehrere Pferde und bei einer Vorstellung, mit einem zugelosten Pferd,  wurde dann auch der Jungzüchter bewertet. Zeitgleich begannen die beiden anderen Altersklassen mit dem Mustern. Insgesamt nahmen 27 Jungzüchter an diesem Wettbewerb teil und stellten ihr Können unter Beweis. Nachdem dann jeder seine Wertnoten für das Mustern und die Theorie bekam, hieß es für die Rechenstelle die einzelnen Gewinner zu ermitteln. Währenddessen konnten sich die Jungzüchter die Stutenschau ansehen oder auch aktiv dabei helfen. Nachdem die Sieger ermittelt wurden begann die langersehnte Siegerehrung. In der kleinen Altersklasse gewann Lea Marie Notzke mit der besten Wertnote im Vormustern von allen Alterklassen. Auf den zweiten Rang schaffte es Melissa Rutz und auf den dritten Platz Samantha Sietmann. Die beste Theorienote und somit auf den vierten Platz bekam unsere jüngste Teilnehmerin Franziska Henke. In der mittleren Altersklasse gewann Coline Bastian mit hervorragenden Wertnoten im Mustern, kurz dahinter mit einem Unterschied von 0,04 Punkten platzierte sich Robert Henning. Und auf den dritten Platz schaffte es Mira Kühl. In der AK I schaffte es Annika Reimer auf den ersten Platz. Auf den zweiten Rang setzte sich Sophie Luise Pricken und der dritte Platz ging an das Geburtstagskind Sylvana Schmidt. Der Gesamtsieg ging in diesem Jahr an die zweitjüngste Teilnehmerin. Lea Marie Notzke konnte sich mit ihrer super Note von 9,1 im Vormustern den Sieg in ihrer Altersklasse und den Gesamtsieg sichern. Hierfür gab es natürlich extra noch einen kleinen Pokal. Wir haben uns besonders  über die vielen Teilnehmer gefreut und hoffen auch in den nächsten Jahren auf rege Beteiligung. Ein Dank geht auch an die vielen Sponsoren die diesen Wettbewerb überhaupt erst möglich gemacht haben. Die Jungzüchter bekamen alle Sachpreise und natürlich viele Leckerlies für ihre Haflinger.