Jungzüchterseminar in Polzow und Redefin

Am Sonntag den 27.08.2017 fanden sich ein paar Jungzüchter auf dem Landgestüt Redefin ein um dort nochmal für den anstehenden Wettbewerb auf der MeLa zu trainieren. So wie schon am Freitag in Polzow auf der Reitanlage Jürgens wagten wir uns erst mal an die Theorie. Nun hieß es Zähne zählen, Giftpflanzen nennen, Futter einteilen, den Vorgang einer Geburt erklären und noch vieles mehr. Aber wir beschäftigten uns auch mit aktuellem aus der Jungzüchterarbeit. So sollte z.B. jeder Jungzüchter, ob klein oder groß, wissen wo die Deutschen Meisterschaften stattfinden und welche Platzierungen das Team MV geholt hat. Nachdem die Köpfe dann qualmten bekamen wir sowohl in Polzow als auch in Redefin zwei super Pony’s zum üben. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten was das Vormustern dann aber für jeden problemlos zu meistern und wir widmeten uns der Arbeit des Peitschenführers. Nach zwei langen Tagen und viel Geschnatter der Jungzüchterinnen sind nun alle gut vorbereitet für die MeLa und wir freuen uns auf einen schönen Wettbewerb. Text: Sandra Gellendien